Sommertour 2020

Sommertouren

Sommertour 2021 Ideentour

Erster Tag meiner Sommertour: Montag

Heute Morgen ging es für mich zum Gemeindekirchenrat in Gehren, hier heißt es schnell die Finanzierung für den maroden Kirchturm sicherzustellen, damit die Kirche auch in Zukunft ein sicherer Anlaufpunkt bleibt.

Danach habe ich beim Umzug der @Ilmenauer Tafel/Kleiderkammer geholfen. Es ist mir besonders wichtig hier zu helfen, die Tafel ist für viele Menschen essentiell und trägt eine wichtige Rolle in unserer Gesellschaft.

Technisch gering es weiter an der @Uni Ilmenau bei der @eCeramix GmbH. Mit Geschäftsführer Nam Gutzeit habe ich mir die Schaltung von hoch präzisen Ceramic Bauteilen zeigen lassen.

Anschließend gibt es zu @Projekt 95 GmbH. Dort wurden mir aktuelle Wohn- und Arbeitsprojekte vorgestellt. Letzter Besuch für den heutigen Tag war bei @Kreativofen Bau Dirk Meinert, er baut moderne Öfen und Kamine für das Haus und den Garten.

Aber seht selbst.

Video abspeielen
Sommertour 2021 Erster Tag.
00:00
00:02

Der 2. Tag meiner Sommertour: Dienstag

Gestartet sind wir heute um 6 Uhr bei der Bäckerei Beyer in Gräfinau-Angstedt. Es gab viele interessante und wichtige Einblicke in das Bäckerhandwerk.

Danach ging es für mich weiter zur @Geflügelvertrieb Ilmtal GmbH. Ihr kennt sie alle, es sind die Anhänger auf dem Wochenmarkt in unserer Region mit den leckeren Produkten.

Anschließend habe ich in Ilmenau das Mehrgenerationenhaus, wo wir den Weihnachtskreativmarkt geplant haben. Seit gespannt drauf!

Weiter im Kindergarten der Freien Kirchgemeinde Burgspatzen in Ilmenau. Tolles Konzept, das christliche, ökologische und kreative Ideen der Kinder fördert.

Am Nachmittag habe ich in Gehren die Sportfischer Gemeinschaft besucht. Sie wollen die Teiche und das Gelände sanieren und erhalten, wo ich gern unterstützen möchte.

Geendet hat der Tag bei Mathias Steitz, Ortsteilbürgermeister von Möhrenbach. Hier durfte ich in die heiligen Räume des Ratskellers eintauchen.

Video abspeielen
Sommertour 2021 Tag zwei
00:00
00:02

Tag drei meiner Sommertour: Mittwoch

Am 3. Tag meiner Sommertour konnte ich wieder viel erleben und kennenlernen.

Heute früh ging es in die Fleischerei von Steffen Schumm. Ein spannendes Handwerk, welches eine große Tradition mit sich bringt, aber dennoch viele Nachwuchsprobleme hat und daher weiter gefördert werden muss. Spannend und wichtig zu sehen wo unser Essen her kommt und wie es hergestellt wird.

Anschließend habe ich eine Ponywanderung mit Rosalie Klaua unternommen. Sie hat mir ausführlich ihr pädagogisches Konzept hinter der Wanderung erklärt und gezeigt was die Arbeit mit Pferden bedeutet.

Ein ganz besonderer Termin stand noch auf dem Programm: ich habe meinen ehemaligen Fahrschullehrer der Fahrschule Neuschwander besucht und eine Prüfungsfahrt im Fahrschulauto simuliert. Lief besser als gedacht.

Weiter ging es zum Pflastersteine verlegen nach Stützerbach zum Galabau von Frank Röse. Auch das ist ein spannendes Handwerk, wo ich mich gerne ausprobiere und mit anpacke.

Vereine sind mir immer ein großes Anliegen. Deshalb war ich zu Gast beim Hundesportverein Altenfeld, den ich gern beim Bau eines neuen Unterstands unterstütze.

Zum Abschluss des Tages habe die Freiwillige Feuerwehr in Möhrenbach besucht. Hier ist es wichtig die Jugend an die Feuerwehr heranzuführen, um junge, motivierte Mitglieder zu gewinnen und somit die Einsatzabteilung erhalten.

Video abspeielen
Sommertour 2021 Tag drei
00:00
00:02

Tag vier meiner Sommertour: Donnerstag

Am 4. Tag meiner Tour habe ich mich um die Anliegen in Schmiedefeld und Frauenwald gekümmert

Dazu war ich heute Morgen bei der Wald-Apotheke in Schmiedefeld. Dort habe ich mich mit der Inhaberin Lydia Trampke unterhalten und erfragt wie sie die Corona-Situation empfunden hat. Die schnellen politischen Entscheidungen rund um die Maskenverteilung war eine Herausforderung in der Umsetzung für Apotheken.

Anschließend ging es zum Ortsteilbürgermeister von Schmidefeld, Reinhart Pulvers, der mir seine Anliegen für eine Verbesserung des Ortes erzählt hat.

Nach einer kurzen Mittagspause war ich zu Besuch im Café und Pension „Im Kurpark“ in Schmiedefeld. Frau Weiß hat mir über ihre zukünftigen Pläne für die Pension erklärt und mir bereits Einblicke in die neuen barrierefreien Zimmer ins Apartments gezeigt. Ein gutes Alleinstellungsmerkmal für unsere Tourismusregion.

Endlich hat die Ausflugsgaststätte Dreiherrenstein wieder neue Inhaber. In dieser zentralen Lage ist das eine gute Möglichkeit für Wanderer einen Mittagstisch einzunehmen. Marion Müller betreibt nun seit dem Frühjahr die Waldbaude ins hat Größe Pläne für eine neue Gestaltung.

Abschließend ging es für mich zum Gesangsverein Harmonie nach Frauenwald. Dort begrüßten mich viele Vereinsmitglieder, die mir viele Anliegen rund um ihren Verein und den Ort mit auf den Weg gegeben haben. Gemeinsam mit dem Ortsteilbürgermeister Frank Amm konnte ich eine Dinge mitnehmen.

Video abspeielen
Sommertour 2021 Tag vier
00:00
00:02

Tag fünf meiner Sommertour: Freitag

Tag 5 meiner Sommertour mit abwechslungsreichen Erlebnissen

Gestartet haben wir bei dem Bestattungsinstitut Gerlof in Altenfeld. Ein Thema, das selten besprochen wird, aber auch gemacht werden muss.

Weiter ging es zum Schützenverein Grossbreitenbach. Nach einem Rohrbruch unterstützen wir gerne den Verein, damit ein Weiterarbeiten des Verein gewährleistet ist.

Danach habe ich die Ölschröte in Friedersdorf besucht. Innerhalb von 4 Jahren hat eine Komplettsanierung stattgefunden. Eine wahnsinnige Leistung, vor der ich meinen Hut ziehe. Nun steht es der touristischen Nutzung mit Ferienwohnungen offen.

Auf dem Langen Berg habe ich mir dann mit dem Langebergverein den Baufortschritt der Gedächtnishalle des Denkmals angesehen. Eine tolle Leistung des Vereins.

Zum Schluss war ich bei der Mitgliederversammlung des Kleingartenvereins „Ilmtalblick“ in Gräfinau-Angstedt. Wir haben uns gut ausgetauscht und über die aktuellen Themen in Stadt und Land diskutiert. Ein kleines Geschenk zum Grillen am Wochenende gab es dann noch noch.

Danke an Landgemeindebürgermeister Peter Grimm für seine Begleitung über den ganzen Tag.

Video abspeielen
Sommertour 2021 Tag fünf
00:00
00:02

Tag sechs und sieben meiner Sommertour: Wochenende

Tag 6 und 7 meiner Sommertour waren voller Termine mit Vereinen im südlichen Ilm-Kreis.

Los ging es mit einem Ortschaftsbürgermeister-Gespräch in Großbreitenbach, um dann zum Brätmischer Carnevalsclub, um nach Lösungen zur Sanierung des Dachs vom Vereinshaus zu schauen.

Weiter ging es zum Vollyballturnier und zur Kirmes in Herschdorf und anschließend zum Sommerfest der Kirmes in Elgersburg.

Die Glocke in Jesuborn wurde 100 Jahre alt, da war ich selbstverständlich auch zu Besuch. Den aktiven Heimatverein unterstütze ich dort gern.

Das Freiluft-Kultur-Festival des Ilm-Kreises fand in Großbreitenbach statt. Dazu habe ich im Kreistag eingesetzt und mit für die Finanzierung gestimmt.

Abschluss der Tour machte das Bürgergespräch in Wümbach mit dem anschließenden Sommerfest. Dort stand ich für die CDU-Fraktion im Stadtrat Rede und Antwort.

Eine spannende Woche mit vielen neuen Eindrücken geht zu Ende. Ich danke allen, dass ich zu Besuch kommen durfte und Ideen in die Politik mitnehmen darf. Habt ihr ein Anliegen? Meldet euch gerne in meinem Büro.

Video abspeielen
Sommertour 2021 Tag sechs und sieben
00:00
00:02

Sommertour 2020

Besuch des Olitaetengartens
Anpacken beim Landschaftsbau Röse